SCO-Kinderrennen in Laterns

Am 4. März 2017 führte unser Verein gemeinsam mit dem Schiverein Altenstadt das 11. SCO-Kinderrennen dieser Saison durch. Der Riesentorlauf konnte aufgrund der schlechten Schneelage nicht wie geplant in Furx stattfinden, sondern es musste auf Laterns ausgewichen werden.

Trotz des Föhnsturms waren insgesamt 170 Kinder, darunter auch 12 Läuferinnen und Läufer unseres Vereins, am Start. Während im ersten Durchgang noch gute Pistenverhältnisse herrschten, musste der zweite Durchgang aufgrund der immer weicher werdenden Piste und den damit einhergehenden Bedenken bezüglich der Sicherheit der jungen Rennläufer abgesagt werden. So fand die Preisverteilung bereits um 14:30 Uhr und nach nur einem Durchgang statt. Unsere Kaderkinder zeigten mit guten Leistungen auf, allen voran Mona Sonderegger mit ihrem zweiten Platz.

Wir danken allen Helferinnen und Helfern für deren Einsatz!

Link zu Ergebnisliste https://fs-skizeit-production.s3-eu-west-1.amazonaws.com/races/23305/pdfs/0517ed70770184075fb043e0456b08b5/20170304-174911Z/11_SCO_Rennen_RTL_2017-03-04_Offizielle_Ergebnisliste.pdf

 

Vereinsmeisterschaft 2017

Bei strahlendem Sonnenschein und besten Pistenverhältnissen konnte der Schiverein Sulz-Röthis am 28. Jänner 2017 die Vereinsmeisterschaft durchführen. Zahlreiche Vereinsmitglieder, von denen insgesamt 78 Rennläufer den Riesentorlauf bestritten, fanden sich in Furx ein.

Vor allem unsere jungen Läufer – Bambinis, Kinder und Schüler – stellten ihr Können eindrücklich unter Beweis und zeigten damit, dass die Trainer hervorragende Nachwuchsarbeit leisten. Pia Mähr konnte sich am Ende über den Titel der Schülermeisterin, Marco Bentele über den Titel des Schülermeisters freuen. Vereinsmeisterin wurde zum wiederholten Male Bettina Schnetzer und Andreas Kaufmann holte sich mit einer sensationellen Zeit den Titel des Vereinsmeisters. Sieben Familien nahmen zudem an der Familienwertung teil. Diese konnte Familie Alexandra und Thomas Breuß für sich entscheiden, gefolgt von Familie Corinne und Andreas Kaufmann sowie Familie Martina und Johannes Heinzle.

Ein Dank den Organisatoren sowie dem Team rund um Hüttenwart Wolfi Stoß, das für das leibliche Wohl unserer Vereinsmitglieder sorgte. Unser besonderer Dank gilt zudem den Gemeinden Sulz, Röthis, Zwischenwasser und Rankweil, dank deren finanzieller Unterstützung die Liftanlage erneuert und somit der Schiliftbetrieb in Furx gesichert werden konnte. Und auch dem Liftwart Friedl sei gedankt, der einmal mehr für perfekte Pistenverhältnisse gesorgt hat.

Im Anhang findet ihr noch die Ergebnislisten.

Die Starnummer 20 fehlt uns noch. Wenn jemand weiß, wo diese ist, bitte bei Harry melden.

Schikurs Zwergberg Furx

!!! leider ausgebucht !!!  

Vielen Dank für Ihr großes Interesse! Alle Plätze sind bereits belegt!

 

Da die Schischule leider nicht mehr vor Ort ist, haben sich die Schivereine Altenstadt, Rankweil, Sulz-Röthis und Zwischenwasser zusammengeschlossen und veranstalten unter Federführung des SV Sulz-Röthis (ausführender Verein) und bewährter Leitung von Jürgen Bachmann (er war die letzten Jahre Schischulleiter vor Ort) in den Energieferien vom 13. - 17.02.2017, jeweils von 10:00 - 12:00 Uhr einen 5-Tages-Schikurs für Totalanfänger und Anfänger - abhängig von Schneelage.



Weitere Infos findest Du unter http://tinyurl.com/Zwergberg-2016. Anfragen bitte direkt an Jürgen Bachmann schikurs-furx@gmx.at, Tel. 0676 8349 1512

Nicht nur im Winter aktiv

Der Winter steht vor der Tür und damit startet auch der Schiverein Sulz-Röthis in eine neue Saison. Doch nicht nur im Schnee sind die Mitglieder des Vereins aktiv, sondern auch bei Sommersonnenschein und Herbstregen.

Schispringen im Grünen

Im Juni 2016 stand ein Besuch der Schanzenanlage in Tschagguns auf dem Programm. Auch ohne Schnee ist es möglich, die Schisprungschanze zu benützen, und so wagten 17 Kinder und drei Erwachsene den Sprung. Gestartet wurde auf der „kleinen“ 20-Meter-Schanze und nach drei, vier Sprüngen trauten sich einige sogar auf die 40-Meter-Schanze.

Während sich die Kinder der ungewohnten Herausforderung des Schispringens stellten, erhielten die Eltern eine Führung durch die neu errichtete Schanzenanlage. Dabei erfuhren sie Interessantes über die Finanzierung und den Bau der Anlage, aber auch über das Schispringen und die Abläufe hinter den Kulissen.

Anschließend besuchten die Vereinsmitglieder den in Tschagguns stattfindenden Familien-Sporttag. Dort konnten neben dem Bewegungsdrang auch Hunger und Durst gestillt werden.

Mountainbike-Race zur Alpe Furx

Ein weiteres Highlight stellte die alljährlich vom Schiverein organisierte Mountainbike-Race zur Alpe Furx dar. Trotz strömenden Regens starteten am 2. Oktober 2016 insgesamt 69 Personen verschiedenster Altersklassen und gaben auf der Strecke von Sulz über Suldis und Laterns bis zur Alpe Furx ihr Bestes. Die Preisverteilung fand in gemütlichem Rahmen bei der Schihütte des Schivereins Sulz-Röthis statt. Die Ergebnisliste des Rennens ist auf der Homepage des Schivereins www.schiverein-sulz-roethis.at zu finden.

Jahreshauptversammlung

Mit der Jahreshauptversammlung und dem Elternabend startete der Schiverein am 4. November offiziell in die Saison 2016/2017. Neben einem Rückblick auf die vergangene Saison standen die Neuwahl des Vorstandes sowie die Ehrung der Jubilare im Vordergrund. Obmann Thomas Bentele gratulierte Josef Richter und Paul Peter zum 85. Geburtstag, Reinhard Frick zum 75. sowie Josef und Lisbeth Kopf zum 70. Geburtstag.

Seit Ende September bereiten sich die Kinder des Kaders und deren Trainer auf die Schisaison 2016/2017 vor. Auf die Piste geht es ab Anfang Dezember – rund 40 Kinder werden mit von der Partie sein.

Saisonabschluss

 
 
Am 10.04. fand am Sonnenkopf der Abschlussskitag unseres Skinachwuchses statt. Bei tollen Bedingungen machten wir nochmal Pisten und Tiefschneehänge unsicher. 
Danke an alle, die uns in dieser Saison unterstützt haben!!
 

Tolle Ergebnisse bei SCO-Cup Rennen und Bezirksmeisterschaft

 
 
Bei den Bezirksmeisterschaften am 13.02.2016 auf dem Bürserberg konnten unsere Nachwuchsläufer tolle Platzierungen herausfahren:
 
U8m: Tobias Fleisch 8. Rang, Pio Fritsch 13. Rang
U9w: Magdalen Mähr 10. Rang
U10w: Mona Sonderegger 3. Rang
U10m: Kaufmann Janik 13. Rang
U12 w: Pia Mähr 7. Rang
 
Auch bei den Rennen am 07.02. konnten wir mit Tobias Fleisch schon einen Stockerlplatz feiern.

 

Seiten

Subscribe to Schiverein Sulz-Röthis RSS